Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Campus IT
Campus IT
CIT

VPN

​​​​​Windows​

​Unter Windows wird die VPN Verbindung über den Cisco Anyconnect Client hergestellt. Diesen erhalten Sie HIER​.

​​

Mac OS

Unter Mac OS funktioniert die VPN Verbindung zur HSD ohne zusätzliche Pro​gramme.
Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie den VPN Zugang zur HSD einrichten.
Getestet unter Mac OS in der Version OS 10.6.x - 10.10.x 
 

  1. ​Öffnen Sie die Mac OS Systemeinstellungen. Öffnen Sie den Punkt Netzwerk.
  2. ​​​​​​​​Klicken Sie auf das kleine Plus Symbol unten links. ​​​​​​​​​
  3. Als Anschluss wählen Sie "VPN". Der VPN-Typ ist "Cisco IPSec". Als Dienstname geben Sie beispielsweise FHD VPN ein. Als nächsten Schritt klicken Sie auf "Erstellen". ​​​​​​​​
  4. ​​​​​​​Als nächstes geben Sie als Serveradresse "vpn01.dvz.fh-duesseldorf.de" ein. Der Accountname entspricht Ihrem HSD Account. Das Kennwort wird bei Verbindung eingegeben. Anschließend klicken Sie auf "Authentifizierungseinstellungen ..." ​
  5. ​​​​​​​Geben Sie bei "Schlüssel ("Shared Secret")" den Schlüssel: "kasiopeia" ein. Der Gruppenname ist "vpn01_ipsec". Bestätigen Sie anschließend mit "OK".
  6. Ihre VPN Verbindung ist nun Konfiguriert. Mit dem Button "Verbinden" kommen Sie zur Kennworteingabe. Danach wird die VPN Verbindung hergestellt. Wenn Sie den Haken bei "VPN-Status in der Menüleiste anzeigen" setzen, können Sie bequem über die Menüleiste die VPN-Verbindung verbinden und trennen. ​

 
Weitere Fragen? Einfach an den Service Desk wenden​! ​

VPN Dat​en im Überblick

VPN-Typ: Cisco IPSec
Serveradressen
MAC OS: vpn01.dvz.fh-duesseldorf.de​
Windows: anyconnect.cit.fh-duesseldorf.de​
Achtung! Nicht in den Anyconnect Client kopieren sondern abtippen.

A​ccount Name: Ihr HSD Account
Passwort: Ihr persönliches Passwort
 
Gruppenname: vpn01_ipsec
Schlüssel ("Shared Secret"): kasiopeia​